Dr. med. Stephan Schneider


               - Facharzt für Allgemeinmedizin
               - Facharzt für Anästhesie
               - Notfallmedizin
               - Palliativmedizin
               - Suchtmedizin

Ausbildung


Dr. med. Stephan Schneider studierte an der Universität Frankfurt am Main.

 

Im Rahmen seiner Ausbildung sammelte er Erfahrungen in den Gebieten Radiologie, Radioonkologie, Innere Medizin und Anästhesie und Notfallmedizin.

Dr. Schneider arbeitete viele Jahre in einem Haus der Maximalversorgung als Anästhesist im OP und auf der operativen Intensivstation.

 

Weiterhin verfügt er über eine langjährige Erfahrung als Notarzt auf dem Notarzteinsatzfahrzeug der Stadt Offenbach.

 

Im Jahr 2012 verließ er das Krankenhaus als Facharzt für Anästhesie und arbeitete in einer bayerischen Klinik als Anästhesist auf einer palliativmedizinischen Station. Zudem betreute er drogenabhänige Patienten in mehreren suchtmedizinischen Einrichtungen in Frankfurt.

 

Seine Doktorarbeit schrieb er über die interventionelle Versorgung von Karotisstenosen mittels Karotisstenting.

Er wirkte dabei an verschiedenen  wissenschaftlichen Publikationen mit

 

Dr. Schneider führt die Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin, Palliativmedizin u. Suchtmedizin.